Nachdem die Fussbodenheizung vollständig verlegt wurde, konnte gestern der Estrich gegossen werden. Wir sind gespannt, wie sich damit das Raumgefühl verändert. Anfang nächster Woche ist der Estrich dann erstmalig begehbar. 

Wir werden die Zeit nutzen um zusammen mit dem Oberbauleiter einige oberflächliche Risse im Bereich der Rolladenkäsen über den großen Wohnzimmerfenstern zu untersuchen. Noch ist nicht klar, welche Rolle der vergessene Einbau der Statikkonsolen unter den Rolladenkästen hier spielt. Es ist noch immer nicht abschließend geklärt ob diese Konsolen eingebaut wurden bzw. wann. Dieser Umstand und die noch immer nicht geänderte Situation bezüglich des Geragendachs drücken auf die Stimmung obwohl es im Großen und Ganzen voran geht. Seit dem Termin am 10.12.2015.  mit der ausführenden Zimmerei und dem Oberbauleiter zum Thema mangelhaftes Garagendach gibt es noch immer keinen Lösungsvorschlag. Wir hoffen, dass die Dauer der Bearbeitung zumindest dazu führt, dass ein überzeugender Sanierungsvorschlag erarbeitet wurde, denn Kompromisse werden wir dort nicht eingehen.