Morgen sitzen wir mit unserem Oberbauleiter Herrn Teichert zur Durchsprache zusammen. Leider ist von den offenen Punkten aus unserem Termin am 19.01. nur ein Punkt abgearbeitet worden, dafür sind viele neue hinzugekommen. Das ständige Nachfassen kostet Kraft und ist nicht unser Job. Wir hoffen, dass in der kommenden Woche das Gros der Punkte erledigt wird. Es ist schade, dass der Baufortschritt dadurch getrübt wird, dass kein Gewerk richtig abgeschlossen wird und dass stets offene Punkte mitgeschleppt werden müssen. Unsere List der offenen Themen ist im Moment kaum noch überschaubar.